Kategorie-Archiv: Fotodesign

Verständiger Flyer mit Portrait

Die Außenseite des Flyers macht neugierig

Die Außenseite des Flyers macht neugierig

Erneut verlässt ein klassischer Flyer unser Haus, mit dem Rundum-sorglos-Paket »Foto, Logo und Grafik« für das interkulturelle Schulungsangebot von Cross-Cultural Assist.

Für Cross-Cultural Assist haben wir deren gesamtes Angebot in sehr knappe, konzentrierte Worte gefasst und einen Falzflyer auf acht kleinen, quadratischen Seiten mit ihnen gefüllt. Zwischen den einladenden, informativen Titelseiten findet man eine allgemeine

und die Innenseite informiert kompakt.

Die Innenseite informiert mit unseren Texten und Bildern

Angebotszusammenfassung, einen aktuellen Bezug zur Flüchtlingsthematik und Informationen zur Person hinter CCA.

Zu den persönlichen Informationen zählen auch Portraitfotos, die wir im CCA-Büro gemacht haben und die sich nicht nur im Flyer wiederfinden, sondern auch auf der von uns betreuten Website, über die wir vor einiger Zeit bereits berichteten.

Der Flyer ist auf mattem Offsetapier gedruckt und grafisch entsprechend seriös gehalten, Weiterlesen

Ein Messestand für wandernde Sänger

Ahle Wurscht als kleiner Snack – regionaltypischer geht’s kaum. Ohne diese nordhessische Spezialität wäre der Messestand des Sängerwegs auf der Gesangsmesse chor.com aber bestimmt genau so anziehend gewesen, das präsentierte Thema spiegelte er in jedem Detail wider: Natur zum Durchwandern, so weit das Auge reicht!

Sängerweg-Website

Auch online dieselbe Bildsprache wie Druckmedien und Messestand: klar erkennbar zusammengehörend.

Zugegeben, der Messestand ist nur 2 x 4 Meter groß gewesen – aber gerade deshalb war uns jedes Detail so wichtig. Neben den offensichtlichen und weithin sichtbaren Großformatfotos, die den Messestand eingerahmt haben, bestand das Mobiliar aus einladend abwechslunsgreichen Baumstümpfen, Ästen, Zweigen und naturbelassenen Holzbohlen. Weiterlesen

Natürliche Beweisfotos im Grünen

In den warmen, sonnigen Sommermonaten waren wir in Nentershausen unterwegs und haben in der wunderschönen Natur einen Chor fotografiert, der dort wandern war. Aus diesen Fotos (und weiteren, die wir im Nachgang gemacht haben) ist nun Werbematerial entstanden.

Sängerweg-Lesezeichen-lang

Es wirbt für den Sängerweg, ein Angebot in der Region, das eine komplexe, einladende Kombination aus der wirklich wahnsinnig schönen Natur, einem umfassenden Service für Sänger und Chöre sowie den Übernachtungsmöglichkeiten des dortigen Feriendorfs ist. Weiterlesen

Kleine Härchen an der Karotte

Für einen Raum eine Auswahl an Bildern zu treffen, ist mit vielen Überlegungen verbunden. Das haben wir gemerkt, als wir unser Raumkonzept für die Neugestaltung des Speisesaals im Sozial-Center Kassel entwickelt haben.

Um den Raum mit sinnlich-gedanklichem Inhalt zu füllen, ihn eine Geschichte erzählen zu lassen, haben wir Fotomotive (die 70 x 50 cm groß und für lange Haltbarkeit und unbeschreibliche Farbbrillanz direkt hinter Acrylglas gedruckt wurden) in die Gestaltung einbezogen.


Auswahlkriterien waren die Farbvielfalt, Detailaufnahmen von heimischen Obst- und Gemüsesorten und das Verhältnis von Obst zu Gemüse: rote Tomaten, orange Karotten, grüne Erbsen Weiterlesen

Singend auf Premium-Wegen

Premiumweg-ChorwandernWandern und singen, klassisch und zeitlos. In der nahezu unberührten Natur in der Mitte Deutschlands haben wir während eines Probewanderns rund um die Tannenburg bei Nentershausen die Natur erkundet.

Um die Vorzüge dieser weitläufigen Naturidylle vor allem für wandernde Chöre oder allgemein naturverbundene Gesangsfreunde hervorzuheben, arbeiten wir in Zusammenarbeit mit einem örtlichen Feriendorf an verschiedenen Präsentationen – dazu später mehr.Premiumweg-Wegweiser

Also haben wir uns mit Fotoausrüstung und einem Chor aufgemacht und den neuen Premium-Wanderweg P18 erkundet, schöne Lieder gesungen (bzw. dabei zugehört – klare Aufgabenteilung) und eine Menge schöner Motive eingefangen, die bald an verschiedenen Orten zu sehen sein werden.

Entweder, oder – unsere Schokoladenseite

SchokoladeEntweder, oder – Sie haben die Wahl. In Zukunft werden Sie das bei uns öfter lesen, denn wir standen Anfang des Jahres selber vor diesem Entweder-oder – und wir haben uns entschieden: Ab Mai finden Sie uns in Hannover. Damit sind wir zentraler, besser erreichbar, flexibler.

Während unserer Entscheidungsphase gab es mächtig viel Schokolade als Nervennahung, und während wir unseren Umzug planen, teilen wir diese köstliche Süßigkeit mit Ihnen. Vorerst leider nur virtuell, als Foto, das wir zu einem Hauptmotiv unserer zukünftigen Geschäftskommunikation machen. Weiterlesen

Lieder aus Stummfilmen – abgedreht!

Abgedreht-Plakate und PostkartenDer Name des Chors provocale ist Programm: die rund 40 Sänger aus Nordhessen erarbeiten regelmäßig aufwändige Programme, die unter einem ganz bestimmten Motto stehen, das in jedem Fall, aber auf unterschiedliche Art und Weise provoziert. Dieses Jahr feiert »Abgedreht!« Premiere, im wahrsten und übertragenen Sinn.

Wir haben den Chor bereits vorab in Szene gesetzt und großformatig fotografiert – so, dass es in dem Bild viel zu entdecken gibt, auf den ersten, zweiten und dritten Blick. Eingerahmt mit stilechten Elementen aus der Hochzeit des Kinos, mit einem Hauch Retro, entwarfen wir Plakate, Postkarten und (bei dem Programm ist es Pflicht) Kinowerbung.

Ein echter Streifen 35-Millimeter-Film, wie er seit jeher in Kinos vorgeführt wird, bildet den Blickfang für den Programmtitel, eine stilisierte Steckbuchstaben-Anzeigetafel bündelt die Informationen.

Graupappe als Zeitmaschine

Eingescante Graupappe und digitale Hilfsmittel holen den Charme längst vergangener Jahrzehnte zurück: Die Eintrittskarten Weiterlesen

Kürbisse in der Öffentlichkeit

CUerbis-Delicti-Ausstellung 2014Privates und Berufliches soll man ja möglichst nicht vermischen. Nun ist es dennoch passiert, die Handzettel für die Vernissage des privaten Fotografieprojekts »Cuerbis Delicti« sind gedruckt, entstanden sind sie in unserem Büro.

Cuerbis Delicti zeigt erstmals in einer Ausstellung Fotos mit Halloween-Bezug – nämlich mit Kürbislaternen als Hauptfiguren – aus drei Jahren Fotografiearbeit. Im Rahmen einer Vernissage, die passenderweise am Wochenende vor Halloween stattfindet, werden auch neue Fotos gezeigt, die bisher noch nirgends veröffentlicht wurden.

Weiterlesen

Gold für besondere Pokale

Neue Startseite der Pokalmanufaktur-Zwillingsseite mit unserem MedaillenmotivDie Pokalmanufaktur aus Weimar schicken wir aufgrund der großen Nachfrage mit einer Zwillingsseite unter medaillenmanufaktur.de an den Start. Für die neue Startseite haben wir ein schönes Medaillenmotiv inszeniert.

Ein Acrylwürfel in einem AcrylwürfelIm Zuge der Arbeiten haben wir die Galerie mit beispielhaften Arbeiten um zwei weitere Seiten ergänzt. Statt acht Motiven werden nun 24 gezeigt, um die Vielfalt der Entwürfe besser abbilden zu können. Die Pokalmanufaktur fertigt Ehrenpreise aller Art nach Kundenwunsch an, wir entwickelten das Corporate Design und betreuen die Außenwirkung.

Motive zum Sammeln und Benutzen

Postkarte Maletz In beinahe jeder Bar, jedem Restaurant und jeder Disco stapeln sich Gratispostkarten und warten darauf, mitgenommen zu werden. Die Pappkarten (mit mal mehr, mal minder kreativen Motiven) sind der Renner unter den weit gestreuten Werbemitteln. Meistens werden sie dann für kleine Grußbotschaften genutzt, als Notizzettel oder sie werden einfach gesammelt.

Für die Firma Maletz in Weimar und ihre Marke Pokalkönig haben wiPostkarte Pokalkönigr nun zwei Gratispostkarten entworfen, deren Vorderseite ein schönes Motiv ziert, ohne störendes Beiwerk wie gezwungen-witzige Sprüche oder störende Logos. Die Rückseite bietet viel Platz für eigene Beschriftungen – immerhin sollen die Karten genutzt werden und nicht mit anderer Werbung im Papierkorb landen. Die Serie wird mit weiteren Motiven fortgesetzt.

Fotografieprojekt »Cuerbis Delicti«

In einem freien Fotografie-Projekt, das jährlich zu Halloween fortgeführt wird, entstand unter anderem diese Aufnahme, die sich an den Computerspiel-Klassiker Pac-Man anlehnt. Wir möchten Ihnen dieses Bild nicht vorenthalten, das übrigens – bis auf den Logostempel – keine Fotomontage ist.

Cuerbis Delicti - Pac-Man
Cuerbis Delicti entstand 2012 als Ergebnis einer humorvollen Auseinandersetzung mit Kürbislaternen und dokumentiert seitdem deren fiktives geheimes Leben. Mehr Informationen und die gesamte Fotogalerie: Cuerbis-Delicti-Website oder Facebook-Profilseite.

Für den Kunden hinter die Kulissen geschaut

Glas schleifen, vor allem das Flächenschleifen mit höchster optischer Güte, ist ein ausgesprochen selten gewordenes Handwerk. Einer der letzten Betriebe dieser Art fertigt am Thüringer Rennsteig für die Pokalmanufaktur brillante Glastrophäen und ausgefallene Sonderlösungen – wir berichteten darüber.

Um den Kunden der Pokalmanufaktur dieses präzise und höchst interessante Handwerk ein wenig näher zu bringen, haben wir für die Gestaltung verschiedener Werbe- und Präsentationsmedien die Produktion fotografiert. Webseiten, Messestände, Kataloge und Prospekte gewähren mit diesen Bildern einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Firma.

Da es nichts Interessanteres gibt, als Neues zu entdecken, teilen wir unsere Eindrücke gerne mit Ihnen:

Designers Spielwiese – Pokalmanufaktur

Logo-Ausschnitt Pokalmanufaktur
Es gibt für einen Designer nichts Interessanteres, als wasserstrahlgeschnittenes Glas, fein gebürstete Metalle, lasergravierte Kunststoffe, über fotobelichtete Schablonen sandgestrahlte Oberflächen, vollautomatisch optisch vermessene und präzise gefräste Werkstücke – eine Spielwiese der Materialbearbeitung, die unendliche Möglichkeiten der kreativen Umsetzung bietet.

Die Pokalmanufaktur in Weimar verfügt über diese Spielwiese auf etwa 3000 qm Hallenfläche und fertigt hier ausgefallene Sonderanfertigungen aus dem Bereich der Pokale und Trophäen. Weiterlesen