Social-Media-Landebahn

Ausschnitt Sozialmedien-EinstiegsseiteVerschleiernde Hotlines und mit Pflichtfeldern gespickte Kontaktformulare erhitzen nicht selten die Gemüter, der Blick ins Impressum eines Internetauftritts ist daher beinahe zur Gewohnheit geworden.

Knifflig wird es bei den sozialen Medien: Profile bei Facebook, Twitter, Xing etc. pp. bieten viele Vorteile, doch auch hier schlägt die Impressumspflicht zu (wahrscheinlich – eine weitere rechtliche Grauzone im Netz).

In diesen Profilen einen Link zur eigenen Anbieterkennzeichnung zu setzen ist quasi Standard geworden, und somit landet der interessierte Social-Media-Surfer knallhart auf der formalen Unterseite eines ansonsten aufwändig gestalteten Internetauftritts.

Zielgruppenoptimierte »Landing Page«

Facebook-Infofeld BildschirmfotoBesucher eines Social-Media-Profils kommen mit anderem Vorwissen auf die eigene Website als beispielsweise Suchmaschinennutzer. Um beide Welten zu verbinden, gestaltet sich die ideale Einstiegsseite also anders als die Startseite und (ganz besonders) das Impressum.

Wir haben das hässliche Entlein »… Impressum: www.firmenname.com/de/impressum.html« aus den knapp bemessenen Info-Feldern verbannt und die Links zu Startseite und Pflichtangaben zu einem »Portfolio, Kontakt & Impressum: www.janweinmann.de/facebook« zusammengefasst. Das lässt sich für jedes Sozialmedien-Profil wiederholen und abändern, womit ein kurzer, universeller und plattformbezogener Verweis entsteht.

Hinter diesem Link steht die unbemerkte Weiterleitung auf eine Einstiegsseite mit einem kompakten Willkommenspaket verschiedener Informationen und natürlich der – nach wie vor ohne Umweg erreichbaren – Anbieterkennzeichnung.

In unserem Beispiel landen Besucher von www.janweinmann.de/facebook, www.janweinmann.de/xing und www.janweinmann.de/twitter auf einer gemeinsamen Seite, pragmatisch und nüchtern gelöst über die .htaccess-Datei mit dieser Regel:

RewriteEngine on
RewriteRule ^facebook(.*)$ /sozialmedien.htm [L,R=301]
RewriteRule ^xing(.*)$ /sozialmedien.htm [L,R=301]
RewriteRule ^twitter(.*)$ /sozialmedien.htm [L,R=301]

Wir freuen uns, wenn es Nachahmer und Verbesserer gibt. Umgehen Sie das Lästige an der Pflicht, nehmen den Kunden an die Hand und zeigen ihm, wo er gelandet ist und welche Möglichkeiten er hat.